Büro

MARCO GERNT Architekten

MARCO GERNT hat das Büro für Architektur und Stadtentwicklung im September 2004 in Lutherstadt Wittenberg gegründet und drei Jahre später mit der internationalen Architektur - Assoziation MASTERSTUDIOS erweitert.

Wir sind hoch spezialisiert und exklusiv. Eingerichtete Verbindungen zwischen zeitgenössischer Gesellschaft und dem Bauwesen werden immer wieder auf das Neue zusammengefasst. Gute Kenntnisse in sinnlichen Entwurfsbereichen, professionelle Visualisierung und dessen Umsetzung zählen zu unseren Qualifikationen.

Teilen Sie uns Ihre Wünsche mit!
Anschließend bieten wir Ihnen zeitnah individuelle und hoch qualifizierte Dienstleistungen an.

› Unser Leitbild


Wir nutzen das Grundverständnis, welches sich im Design dynamisch oder statisch darstellt. Hohe Werte sind das bereits erarbeitete Resultat aus der aktuellen fachlichen Diskussion, eigene Erfahrungen und die bis zur Erkenntnis betreffende Bewährungszeit. Unsere Strategie lässt Fehler in der Praxis vermeiden und führt zu Kosten- und Ressourceneinsparungen. Im Vergleich schöne Städte oder Kosmetik ist wesentlich, dass ein hoher natürlicher Qualitätsstand angestrebt wird. Sehr guter Grundbestand wird daher nicht verändert und ist schon höchste Schönheit. Qualitätsmerkmale von neu entstehenden Kriterien folgen dem Ziel Städte mit der Erweiterung der Erkenntnisse zu verbessern.

Potentiale aus Forschung, Lehre und Wirtschaft werden anteilig genutzt, um Ihrer Beratung und der anschließenden Befähigung gerecht zu werden. In der Architekturwelt betrifft es das Streben nach Visionen, den Bildern des Entwurfes und der Wirtschaftlichkeit. Es gilt den Wandel des Lebens in die Formgebung aufzunehmen und zu gestalten. Wir zählen für diese Aufgaben folgende Fähigkeiten als wesentlich: handwerkliche Konzeption, Raumvisualisierung, intelligentes Denken. Langjährige Projektstudien im Schnittfeld zwischen Architektur, Städtebau und Wirtschaft haben im interdisziplinären Rahmen eine gute Grundlage für regionale, nationale und internationale Aufgaben geschaffen.

Zukunft Stadt wird etwas lebendiges und zerfällt nicht in Inneres und Äußeres, in Inhalt und Form. In diesem Raum werden Instinkte entdeckt und damit Ehrlichkeit. Deren Kammern sind aus Stahl, Stein, Holz und Glas gebaut. Farben können von blendender Leuchtkraft über sanfte Pastelltöne bis hin zu grau und kompletter Dunkelheit reichen. Die Bedingungen welche einmal die allgemeine Hast und sodann die allgemeine Bequemlichkeitssucht vorschreiben treten außer Kraft. Einerseits wird nichts farblos, abgebraucht, schlecht kopiert oder nachlässig gestaltet. Andererseits werden solche Wahrnehmungen die Chance eröffnen, heutige und zukünftige Realität von Stadt unter völlig veränderten Bedingungen wieder zu bilden und wahrzunehmen. Es ist gefordert zu akzeptieren, dass die Tatsache kein Verlust ist im Vergleich zur historischen Stadt als geschlossenes System.