Bebauung

In der Altstadt befinden sich Mehrgeschossige, dichte und kleinteilige Quartiersbebauungen. Die Straßenräume dienen der Orientierung trichterförmig hin zum Marktplatz. In Kleinwittenberg, Friedrichstadt 30er Jahre befinden sich regelmäßig gestaltete, geschlossene Anlagen mit Anger, die Ein- bzw. Zweigeschossig sind. Die Werksiedlung Piesteritz ist eine regelmäßige Siedlungsanlage. Geschlossene Bauweisen mit Straßen und Plätzen dominieren dieses Gebiet, in dem sich Mietgärten und Gemeinschaftsbauten befinden.

QUELLE 2006
  • Jana Ecke | Marco Gernt, Germany